Heizen/Kühlen

Im Winter beträgt die durchschnittliche Temperatur in deutschen Haushalten ca. 21 °C. Was für uns die perfekte Wohlfühltemperatur ist, ist für das Meerwasseraquarium schon zu kalt. Die meisten Salzwasseraquarien haben eine Temperatur von 25° C. Je nach Korallen- und Fischbesatz muss die Temperatur entsprechend eingestellt sein. Im Sommer haben wir schnell höhere Zimmertemperaturen und müssen unser Aquarienwasser kühlen. Für diese unterschiedlichen Situation haben wir in unserem Sortiment die passenden Heiz- und Kühlgeräte.



Artikel 1 - 20 von 30

Für zu kalte Temperaturen in der Winterzeit führen wir die klassischen Heizstäbe in allen Größen und somit für die unterschiedlichen Beckengrößen im Sortiment. Ist es im Sommer zu heiß, kannst Du je nach Beckengröße und Raumbeschaffenheit auf Lüfterbatterien von GroTech zurückgreifen, die die Temperatur mit Hilfe von Verdunstungskälte herunterkühlen. Der Nachteil ist der erhöhte Anteil an Luftfeuchtigkeit der entstehen kann. Alternativ gibt es noch Durchlaufkühler. Dies ist zwar die kostenintensivste Lösung, jedoch auch die Effektivste. Daneben ist die Temperatur über einen Meerwasser Durchlaufkühler am genausten zu steuern. Als Durchlaufkühler haben wir vor allem die Qualitätsprodukte von D-D Aquarium im Shop-Sortiment.